Andreas Vogel

Praxis für

Gesprächspsychotherapie und Hypnotherapie
in Zweibrücken


Kaiserstraße 46
66482 Zweibrücken

                             Hypnotherapie / Klinische Hypnose
Was ist klinische Hypnose / Hypnotherapie ?

Mittels einer klinischen Hypnose wird ein veränderter Bewusstseinszustand erzeugt. In der Psychotherapie wird das vorhandene Wissen über die Wirkung des natürlichen Zustandes der Trance und der Suggestion therapeutisch genutzt.
Beratung
Die moderne Hypnotherapie nach Milton H. Erikson ist eine Methode, welche lösungs- und ressourcenorientiert ist. Sie beachtet die individuellen Wünsche und Ziele des Klienten und unterstützt diesen beim Erreichen seiner Ziele unter Aktivierung seiner individuellen Ressourcen.

In der Hypnotherapie nutzt man die Fokussierung der Aufmerksamkeit auf das Gespräch zwischen bewussten und unbewussten Prozessen oder Erfahrungen, in Verbindung mit der Trance. Ziel dieser besonderen Konzentration auf sich selbst ist es, körperliche Erkrankungen, klinische Symptome oder auch seelische Befindlichkeiten positiv zu beeinflussen. Durch diese Form der Therapie kann dies zu einer direkten oder indirekten Veränderung körperlicher Funktionen und Empfindungen (z.B. Herbeiführen von Schmerzunempfindlichkeit bei Schmerzzuständen) führen. Ebenso kann die Hypnotherapie auch zu Änderungen schädigender Angewohnheiten (z.B. Rauchen oder Alkoholkonsum) führen. Bei vielen Erkrankungen oder auch Problemen nutzen wir die hypnotische Trance auch, um belastende Ereignisse oder Erfahrungen im Rahmen einer inneren Betrachtung neu zu beleuchten, um damit den Klienten von diesen Belastungen zu befreien.

Die Indikationen für die Anwendung von Hypnotherapie sind sehr vielfältig: Depressionen und Burnout, Suchterkrankungen, verschiedene Formen von Ängsten (z.B. Prüfungsangst), chronischen Schmerzen, Schlafstörungen, allgemeine Lebens- oder Sinnkrisen oder als Methode der Trauerbewältigung. Darüber hinaus hat sich die Anwendung der Hypnotherapie auch in Kombination mit anderen Verfahren wie z.B. die Gesprächspsychotherapie als sehr günstig erwiesen.

Die Hypnotherapie ist eine sehr wirksame Therapieform, die sich bei der Behandlung verschiedenster Störungsbilder bewährt hat, was auch durch zahlreiche wissenschaftliche Untersuchungen bestätigt wurde. In Deutschland ist die Hypnotherapie seit 2006 offiziell als wissenschaftlich fundierte psychotherapeutische Methode anerkannt.